Isabel Tours

LEBE DEIN TRAUM

DE EN

Tel. 052 337 42 05 

1.Tag: Schweiz – Delhi

Abflug von Schweiz nach Delhi. (Swiss International –Direkt)

2.Tag: Ankunft in Delhi

Morgens Ankunft in Delhi. Sie werden von unserer Agentur empfangen zum Hotel begleiten. Nach einer kurzen Pause werden Sie zum AKSHARDAM TEMPEL mitgenommen, das etwas außerhalb von Delhi liegt. Am Stadtrand von Delhi ist Akshardham Tempel eine erstaunliche Leistung von Architektur und Technik.Der Tempelkomplex erstreckt sich über eine Fläche von 100 Hektar. Der Bau des Tempels wurde in mehr als zwei Jahren fertig gestellt, finanziert von den Anhängern des Bochasanvasi Aksharpurushottam Swaminarayan Sanstha (BAPS). Der Tempel ist seit seiner Eröffung im Jhare 2005 durch die Darstellung der Hindu-Mythologie und reiche indische Kultur, ein größerer Touristenanziehungspunkt geworden.

Der Tempel hat eine zwei Kilometer langen Kolonnade, 234 Säulen, 145 Fenster, 154 Türme, 20.000 Statuen, ein spektakuläres Gajendra Mark (Sockel aus Stein Elefanten), viele andere Motive und Bögen. Übernachtung in Delhi. Hotel Piccadely Delhi.

3. Tag: Delhi

Morgens nach dem Frühstück ganztägige Besichtigungen in Delhi. Sie besichtigen Red Fort, Jama Masjid, der größten Mosche Indiens und Chandni Chowk und Qutub Minar. Weiter besichtigen Sie die Regierungsviertel, den Lotus Tempel und Raj Ghat. Übernachtung in Delhi Hotel Piccadely Delhi.

4. Tag: Delhi – Agra (212Km)

Morgens Fahrt nach Agra. Unterwegs Besichtigung in Sikandra Nachmittag Ankunft in Agra. Stadtbesichtigung. Während der Rundfahrt besichtigen Sie das Rote Fort mit seinen zahlreichen Palästen. Transfer zum Hotel Übernachtung in Agra. JEEPEE PALACE

5.Tag: Agra – Jaipur (236 Km)

Vormittag Besichtigung des TAJ MAHALS. Agra ist weltberühmt geworden durch das Taj Mahal, das vom Kaiser Shahjahan für seine Lieblingsfrau Mumtaz-i-Mahal in 22 jähriger Bauzeit ab 1632 aus weißem Marmor errichtetes Mausoleum (freitags geschlossen). Sie werden von der Schönheit dieses Mausoleums überwältigt sein. Nach Besichtigungen Weiterfahrt nach Jaipur . Unterwegs Besichtigungen in Fathepur Sikri, eine verlassenen Stadt. Hier können Sie, ob wohl verlassen, die Schönheit der Mogul Architektur bewundern. Nach Ankunft in Jaipur Transfer zum Hotel. Abends Riksha Fahrt durch die bunte Stadt Jaipur. Übernachtung in Jaipur. Ramada Hotel.

6. Tag: Jaupur – Amber- Jaipur (16Km)

Morgens Fahrt zu der Festung Amber. Sie werden auf Elefantenrücken die Festung besteigen. Besichtigung der Festung mit ihren vielen Palästen. Rückfahrt nach Jaipur und Rundfahrt in Jaipur, der 1728 vom Maharaj Jai Singh II schachbrettförmig angelegt Hauptstadt Rajasthans. Der rosa-rote Anstrich der Häuser verlieh der Stadt den Namen "Pink City". Sie besichtigen in Jaipur den Palast der Winde, Jantar Mantar (Sternwarte) und den Palast. Übernachtung in Jaipur.

7.Tag: Jaipur – Goa

Transfer zum Flughafen in Jaipur. Flug nach Goa über Mumbai um 07:25 mit Jet Airways. Ankunft on Goa 13:20 Uhr. Transfer zum Hotel. Rest des Tages frei zur Verfügung. Übernachtung in Goa. Hotel Holiday Inn.

8.Tag: Goa

Strand und Erholung. Übernachtung in Goa. Hotel Holiday Inn

09.Tag: St. Franciskus Kirche Goa

Ganztägige Besichtigung in Goa. Sie besichtigen St. Franciskus Kirche und die Altstadt Goa. Goa war eine portugiesische Kolonie und Sie werden sehen, wie tief die portugiesische Kultur hier verankert ist. Goa liegt an der mittleren Westküste Indiens. Es hat etwa 2 Millionen Einwohner und war rund 450 Jahre lang portugiesische Kolonie. In Goa leben mehrheitlich Christen und ist dies eine Besonderheit in Indien. Übernachtung in Goa. Hotel Holiday Inn.

10.Tag: Goa - Cochin

Transfer zum Flughafen in Goa. Flug nach Cochin um 14:45 Uhr mit Jet Airways. Ankunft in Cochin um 18:40 Uhr. Transfer zum Hotel. Übernachtung in Cochin Hotel Holiday Inn.

11. Tag: Cochin

Stadtrundfahrt in Cochin. Cochin ist die größte Stadt Keralas und ein bedeutender Handelshafen an der Malabarküste. Seit über 2000 Jahren gilt sie als Zentrum des Gewürzhandels. Phönizier, Griechen, Römer, Juden, Araber, Chinesen später Portugiesen, Holländer und Briten kamen hierher, um Handel zu betreiben. Vormittags findet eine Stadtrundfahrt statt. Sie besichtigen in der Altstadt die St. Francis – Kirche, die Grabstätte Vasco-da-Gamas, das jüdische Viertel mit Synagoge und die "Chinesischen Fischernetze" Meer. Übernachtung in Cochin. Hotel Holiday Inn

12.Tag: Cochin - Alleppey(70Km)– Hausboot

Morgens Fahrt nach Alleppey. Check in im Hausboot. Fahrt durch die einmalige Wasserlandschaft Keralas. Während der Fahrt können Sie das Leben der Uferbewohner beobachten. Am Bord wird Ihnen ein typisch Keralesiches Essen serviert. Übernachtung im Hausboot mit Vollpension.

13. Tag: Kumarakom – Munnar (110Km)

Morgens Check out aus dem Hausboot. Weiterfahrt nach Munnar. Diese Fahrt werden Sie besonders genießen können, weil sie Sie in die gemäßigten Klimazonne der Nilgiri Gebirge hinführen. Sie fahren durch Kokosnuss,- Kautschuk-, Kaffe-, Tee-, und Kardamom Plantagen. Nach Ankunft am Abend können Sie einen Stadtbummel durch die Stadt mit vielen Gewürzmärkten unternehmen. Übernachtung in Munnar. Silver Tips

14.Tag: Munnar

Morgens geführter Spaziergang durch die Tee- und Gewürzplantagen. Besuch einer Teefabrik/Teemuseums. Die milde Klima hier wird Ihnen bestimmt gefallen. "Wenn Kerala Gottes eigenem Land ist, dann ist Munnar Gottes Sitz", so lautet das Urteil der Munnar Besucher. Transfer zum Hotel. Silver Tips

15.Tag: Munnar - Thekkady(85 km)

Fahrt nach Thekad, zum Periyar Nationalpark. Nach Ankunft Check-In im Hotel. Nachmittags Geführter Spaziergang durch einen Gewürzgarten Nach dem Check-In im Hotel unternehmen Sie nachmittags einen Spaziergang durch eine GEWÜRZPLANTAGE. Sie erfahren Wissenswertes über die seit jeher begehrten Gewürze Indiens. Schon als der Portugiese Vasco da Gama den Seeweg nach Indien (1497 - 1499) entdeckte, landete er an der Malabarküste und verkündete offen und ehrlich: "Ich komme des Christentums wegen und der Gewürze", womit er hauptsächlich den Pfeffer, aber auch Safran, Ingwer und Zimt meinte. Abends können Sie einen Spaziergang durch die Gewürzmärkte unternehmen.Übernachtung im Hotel Tree Top

16.Tag: Thekkady - Cochin

Am frühen Morgen erwartet Sie ein besonderes Erlebnis. Sie unternehmen eine Boots-Safari auf dem Stausee. Vom Wasser aus können Sie die artenreiche Tierwelt wunderbar beobachten, z.B. Kormorane, die auf Bäumen sitzend, ihr Gefieder in der Morgensonne trocknen oder Elefanten, die ein erfrischendes Bad nehmen.

Weiterfahrt zum Flughafen in Cochin. Übernachtung in Abad Hotel in der Nähe vom Flughafen Cochin.

17.Tag: Cochin – Schweiz via Mumbai/Delhi

Morgens Transfer zum Flughafen. Flug nach Schweiz.

Preise ab. 2790.-  

Reiseleistungen:

Alle beschriebenen Flüge in der Economyklasse.

Alle Fahrten in einem klimatisierten und modernen Pkw mit Fahrer.

Hausbootübernachtung mit Vollpension.

Elefantenritt zu der Festung Amber.

Besichtigungen mit Deutsch oder English sprachigem örtlichen Reiseleiter.

Alle Eintrittsgelder, alle Steuern und Sicherheitsgebühren.

Unterbringungen in den obengenannten oder gleichwertigen Hotels in Doppelzimmern mit Übernachtung und Frühstück

Einzelzimmer gegen Zuschlag

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen und Visa Gebühr.

Visa nach Indien:

Seit 20. Juni 2011 werden Visa-Anträge für Indien nur noch im Online-Verfahren akzeptiert. Anträge finden Sie unter https://indianvisaonline.gov.in/evisa/Registration Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Reisedokumente :

Gültiger Reisepass sowie Visum (Informationen hierzu erhalten Sie mit der Reisebestätigung).

Impfungen:

Keine Impfungen vorgeschrieben – Impf plan - bitte mit Hausarzt absprechen.